Seite wählen

Gebet für die Kinder und Familien in den Flutgebieten

Der Gebetstag für Kinder und Familien in Deutschland liegt nun schon fast 2 Monate hinter uns. Das gemeinsame Beten mit so vielen aus dem Land, die dieses Anliegen auf dem Herzen haben, hat uns sehr ermutigt. Wir wollen am Gebet für Kinder, Jugendliche und Familien dranbleiben, so dass das nicht nur eine einmalige Aktion bleibt. Aktuell ist unser Land von einer Flutkatastrophe getroffen worden. Dazu hat es in den letzten Tagen schon verschiedene Gebetsinitiativen gegeben. Wir mussten dabei an die vielen Kinder und Familien denken, die von der Katastrophe betroffen sind.

• Kinder, die Familienangehörige verloren haben

• Kinder, die erleben mussten, wie ihre Umgebung einschließlich ihrer Wohnung zerstört wurde

• Kinder, deren Kindergaren/ Schule zerstört wurde – wie geht es nach den Ferien für sie weiter, auch in Anbetracht von Corona

• Kinder, die das Erlebte verarbeiten müssen

• Kinder, die Jesus brauchen – wie kommt das Wort Gottes zu ihnen?

Das sind aktuelle Gebetsanliegen! Wir laden Euch ein, am Donnerstag, den 05.08.2021 in der Zeit von 19.00 – 19.45 Uhr mit uns für die Kinder und Familien in den Flutgebieten per Zoom zu beten.

 

Meldet euch bei einer der folgenden E-Mailadressen um den Zugangslink zu erhalten.

office(at)familielive.de

armin.knothe(at)ekir.de

 

Armin und Michael

Initiatoren: Armin Knothe (Evang. Kirchengemeinde Bendorf), Michael Kienapfel (Familie Live e.V./ Rothenburg o.d.Tauber) und Runder Tisch Gebet

Familie Live gemeinnützige Unternehmer Gesellschaft
(haftungsbeschränkt)
Sitz: Rothenburg o. d. Tauber
Geschäftsanschrift:
Im Dorf 11, 91616 Neusitz
eMail: office(at)familielive.de
USt-IdNr.: DE305716729
Amtsgericht Ansbach -Registergericht-
HRB 6257
Geschäftsführer:
Michael Kienapfel
Gabriela Kienapfel